Konto anlegen
Anmelden
zeige/verstecke Menü

Muss ein Arbeitsvertrag schriftlich sein?

Ein Arbeitsvertrag muss nicht schriftlich sein. Man kann ihn formlos abschließen. Daher ist ein mündlicher Vertrag wirksam. Dies gilt allerdings nicht für befristete Arbeitsverträge: Man muss diese stets schriftlich schließen, damit die Befristung auch wirksam ist. In der Praxis sind Arbeitsverträge jedoch allein schon aus Beweiszwecken so gut wie immer schriftlich. Liegt kein solcher vor, greift das Nachweisgesetz: Dieses gibt dem Arbeitnehmer in einen Anspruch darauf, dass die für ihn geltenden wesentlichen Arbeitsbedingungen schriftlich festgehalten werden.

Arbeitsrecht
Arbeitsvertrag

Arbeitsvertrag - Allgemeines:

Was ist ein Arbeitsvertrag?
Wer sind die Vertragspartner?
Wozu verpflichten sich die Vertragspartner?
Welche Nebenpflichten kann es geben?
Wie lange gilt ein Arbeitsvertrag?
Was ist eine Probezeit?
Wie beendet man einen Arbeitsvertrag?
Was passiert, wenn der Arbeitsvertrag fehlerhaft ist?
Welche Gesetze sind wichtig?