Konto anlegen
Anmelden
zeige/verstecke Menü

Was sind die Vorteile eines Freelancers?

Die Vorteile eines Freelancers sind gerade schon deutlich geworden. In erster Linie ist es die Weisungsungebundenheit. Ein Freelancer kann selbst bestimmen, wann und wo er arbeitet. Er kann morgens länger schlafen, er kann am Abend arbeiten, er kann frei nehmen, wann er möchte. Er kann Aufträge annehmen, wenn diese lukrativ sind. Er kann Aufträge aber auch ablehnen.

Ein weiterer Vorteil ist auch, dass ein Freelancer über den Stundenlohn selbst entscheiden kann. Zwar hat ein Freelancer auch höhere Kosten, denn im Krankheitsfall gibt es zum Beispiel keine Lohnfortzahlung wie bei einem Angestellten, er trägt seine Materialkosten selbst, und er muss sich gänzlich selbst krankenversichern. Andererseits hat er aber keine festgelegten Verdienstgrenzen. Zudem hat er hat die Möglichkeit, vieles steuerlich geltend zu machen.

Arbeitsvertrag - Freie Mitarbeit:

Was ist ein freier Mitarbeiter?
Was ist der Unterschied zum Freiberufler?
Was sind die Vor- und Nachteile für Auftraggeber?
Was ist Scheinselbständigkeit?
Wann liegt eine Scheinselbständigkeit vor?
Was sind die Konsequenzen einer Scheinselbständigkeit?
Was ist ein Werkvertrag?
Was ist ein Dienstvertrag?
Was sind die Pflichten des Auftragnehmers (auch Unternehmer genannt)?
Was sind die Pflichten des Auftraggebers (auch Besteller genannt)?