Konto anlegen
Anmelden
zeige/verstecke Menü

Dürfen Kinder arbeiten?

Grundsätzlich ist Kinderarbeit verboten. Dennoch dürfen Kinder zwischen 13 und 15 Jahren unter bestimmten Bedingungen, gewissen für sie geeigneten Tätigkeiten nachgehen. Ihre Eltern (bzw. Personensorgeberechtigten) müssen damit einverstanden sein. Pro Tag dürfen sie jedoch nur zwei bzw. drei Stunden arbeiten. Dies darf nicht in den Zeitraum zwischen 18 und 8 Uhr fallen. Die Kinder dürfen nicht vor Schulbeginn oder während des Unterrichts arbeiten. Ein Betriebspraktikum, das im schulischen Lehrplan zur Berufsorientierung vorgesehen ist, ist auch hiervon erfasst. Vollzeitschulpflichtige dürfen während der Schulferien bis zu vier Wochen (pro Kalenderjahr) arbeiten.

Ausnahmen kann die Aufsichtsbehörde für Veranstaltungen (z. B. Theateraufführungen) bewilligen: Kinder, die älter als sechs Jahre als sind, dürfen dann täglich bis zu vier Stunden in der Zeit zwischen 10 h und 23 h arbeiten. Weitere Ausnahmen gelten für Foto-, Film-, Rundfunkaufnahmen etc..

Arbeitsvertrag

Arbeitsvertrag - Jugendarbeitsschutz:

Für wen gilt der besondere Jugendarbeitsschutz?
Wann ist man Jugendlicher?
Was ist vor der Einstellung von Jugendlichen zu beachten?
Wie lange dürfen Jugendliche arbeiten?