Konto anlegen
Anmelden
zeige/verstecke Menü

Muss ich bei Krankheit zum Personalgespräch?

Die grundlegende Antwort lautet - Nein! Dies hat das Bundesarbeitsgericht Anfang November 2016 entschieden (BAG - Urteil vom 2. November 2016 - 10 AZR 596/15).

Allerdings sei es dem Arbeitgeber nicht komplett untersagt mit der erkrankten angestellten Person in zeitlich angemessenem Rahmen in Kontakt zu treten. Dafür müsse der Arbeitgeber allerdings ein berechtigtes Interesse aufzeigen. Ein solches Interesse sei beispielsweise dann zu bejahen, sofern Inhalt des Gespräches die Aussichten des Arbeitsverhältnisses nach Ende der Arbeitsunfähigkeit seien. Eine Verpflichtung zum Erscheinen an der Arbeitsstätte bestehe für die angestellte Person jedoch grundsätzlich nicht. Eine Ausnahme gelte nur, wenn dies aus betrieblichen Gründen unverzichtbar sei UND die gesundheitliche Lage dies zulasse.

Arbeitsvertrag

Arbeitsvertrag - Krankheit:

Erhalte ich trotz Krankheit Geld? Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall?
Erkrankt? - Was habe ich für Pflichten als Arbeitnehmer?
Muss ich zum Arzt gehen?
Wann ist man überhaupt krank?
Was darf ich tun, während ich krank bin?
Was gilt bei einer Erkrankung im Urlaub?