Konto anlegen
Anmelden
zeige/verstecke Menü

Was darf ich tun, während ich krank bin?

Man ist krankgeschrieben und sitzt dann neben dem Chef im Theater – eine unangenehme Situation. Aber sie ist rechtlich nicht unbedingt problematisch, da es sich nicht zwingend um einen Fall des „Krankfeierns“ handelt. Ein Arbeitsvertrag verpflichtet nicht zu einem gewissen Lebensstil, sondern nur zur Erbringung der Arbeitsleistung. Grundsätzlich gilt jedoch, dass man während einer Krankheit nichts tun sollte, was die Genesung hemmen könnte. Dadurch wird Rücksicht auf den Arbeitgeber genommen, der das Entgelt fortzahlt. Es kommt jedoch individuell auf das Krankheitsbild an: bei psychischen Beeinträchtigungen (z. B. Depressionen) kann ein Kinobesuch für die Genesung sogar förderlich sein; bei einer Lungenentzündung wäre Schwimmen im Freibad wohl hinderlich.

Arbeitsvertrag

Arbeitsvertrag - Krankheit:

Erhalte ich trotz Krankheit Geld? Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall?
Erkrankt? - Was habe ich für Pflichten als Arbeitnehmer?
Muss ich bei Krankheit zum Personalgespräch?
Muss ich zum Arzt gehen?
Wann ist man überhaupt krank?
Was gilt bei einer Erkrankung im Urlaub?