Konto anlegen
Anmelden
zeige/verstecke Menü

Was muss ich beachten, wenn ein Betriebsrat besteht?

Besteht in Ihrem Unternehmen ein Betriebsrat, so muss dieser vor Ausspruch einer Kündigung ordnungsgemäß angehört werden. Wird eine Kündigung ohne die Anhörung des Betriebsrates ausgesprochen, ist diese unwirksam.

Zu empfehlen ist eine schriftliche Anhörung des Betriebsrates. Folgende Angaben müssen gemacht werden:
• Angaben zur Person des Arbeitnehmers,
• Gründe, die die Kündigung rechtfertigen sollen und maßgeblich sind,
• Art der Kündigung und
• Kündigungsfrist und Kündigungstermin.

Sollte im Falle einer Kündigungsschutzklage die ordnungsgemäße Anhörung des Betriebsrates bestritten werden, liegt die Darlegungs- und Beweislast dafür beim Arbeitgeber.

Ordentliche Kündigung Arbeitsverhältnis

Arbeitsvertrag - Kündigung:

Was ist eine Kündigung?
Welche Formen einer Kündigung gibt es?
Was ist eine außerordentliche Kündigung?
Was ist eine ordentliche Kündigung?
Welche Fristen sind zu beachten?
Welche Kündigungsfrist gilt?
Wie lang sind die gesetzlichen Kündigungsfristen?
Wie erkläre ich die Kündigung?
Muss eine Kündigung schriftlich sein?
Muss man eine Kündigung begründen?
Muss der Kündigungsgrund genannt werden?
Wann unterliegt ein Arbeitnehmer dem allgemeinen Kündigungsschutz?
Welche Kündigungsgründe gibt es im Kündigungsschutzgesetz?
Was ist eine betriebsbedingte Kündigung?
Was ist eine personenbedingte Kündigung?
Was ist eine verhaltensbedingte Kündigung?
Was ist eine krankheitsbedingte Kündigung?
Was ist eine Abmahnung?
Was ist eine Änderungskündigung?
Kann man eine Kündigung zurücknehmen?