Konto anlegen
Anmelden
zeige/verstecke Menü

Ist ein Minijob rentenversicherungspflichtig?

Ja, grundsätzlich besteht die Pflicht der Rentenversicherung. Der Minijobber ist automatisch in der gesetzlichen Rentenversicherung. Der volle Beitragssatz beträgt 18,9 % des Verdienstes. Davon zahlt der Arbeitgeber 15 %, der Minijobber 3,9 %. Allerdings kann letzterer beantragen, dass er von dieser Pflicht befreit wird. Dazu muss er dies seinem Arbeitgeber schriftlich mitteilen. Bei Minijobs im privaten Bereich liegt der Eigenanteil des Arbeitnehmers bei 13,9 %.

Arbeitsvertrag
Arbeitsvertrag (Minijob) ohne Tarif

Arbeitsvertrag - Minijob:

Was ist ein Minijob?
Was ist der Unterschied zu einem Midijob?
Was ist der Unterschied zum „normalen“ Arbeitsverhältnis?
Ab wann darf man als Minijobber arbeiten?
Muss der Arbeitgeber den Minijobber anmelden?
Ist ein Minijob steuerpflichtig?
Ist ein Minijob sozialversicherungspflichtig?
Wie hoch ist der Urlaubsanspruch?
Besteht Anspruch auf Entgeltfortzahlung?
Anspruch auf Entgeltfortzahlung an gesetzlichen Feiertagen?
Anspruch auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall?
Anspruch auf Entgeltfortzahlung während des Mutterschutzes?
Besteht ein Kündigungsschutz?