Konto anlegen
Anmelden
zeige/verstecke Menü

Was bedeutet einheitliches Schriftbild?

Das Zeugnis muss mit dem Computer getippt werden. Es darf nicht handschriftlich sein. Eine Schriftgröße zwischen 10 und 12 pt ist empfehlenswert. Ein einheitliches Schriftbild ist geboten: Durchstreichungen, Unterstreichungen, Verbesserungen, unübliche Textsetzung, Gänsefüßchen und Kursiv- oder Fettschrift sind nicht gestattet. Es soll dem Verfasser nicht möglich sein, Dinge besonders hervorzuheben. Das Zeugnis soll als Gesamtbild hervorstechen und die Leistung und das Verhalten (qualifiziertes Arbeitszeugnis) des Empfängers beurteilen – und die Beurteilung soll ausschließlich sprachlich erfolgen.

Arbeitsvertrag
Arbeitszeugnis
Beendigung eines Arbeitsverhältnisses

Arbeitszeugnis - Form:

Welche Formvorschriften sind zu beachten?
Muss ich besonderes Papier benutzen?
Was versteht man unter sauberem Papier?
Was ist die Schriftform beim Arbeitszeugnis?
Welche Schlussangaben gehören dazu?