Konto anlegen
Anmelden
zeige/verstecke Menü

Hat man Anspruch auf eine Schlussformel?

Das Bundesarbeitsgericht hat 2001 entschieden: Ein Arbeitnehmer hat keinen Anspruch auf einen Schlusssatz in seinem Arbeitszeugnis. Solche Formulierungen sind zwar üblich, doch ist der Zeugnisausteller nicht gesetzlich dazu verpflichtet, eine solche zu schreiben. Der Anlass für dieses Urteil war, dass eine Klägerin ihr Arbeitszeugnis um „allgemein übliche Schlusssätze“ ergänzt haben wollte. Sie war der Auffassung, der Zeugnisinhalt würde durch das Fehlen des Schlusssatzes entwertet.

Arbeitsvertrag
Arbeitszeugnis
Beendigung eines Arbeitsverhältnisses

Arbeitszeugnis - Schlussformel:

Was ist die Schlussformel?
Gibt es einen Anspruch auf Umformulierung der Abschlussformel?
Warum gibt es keinen Anspruch auf einen Schlusssatz?
Fehlende Schlussformel ein Grund zur Sorge?