Konto anlegen
Anmelden
zeige/verstecke Menü

Kann ich beide Arten verlangen?

Bei der Auswahl des Arbeitszeugnisses gilt: entweder oder. Der Arbeitnehmer kann also nicht beide Zeugnisse beanspruchen. Aber was passiert, wenn der Zeugnisempfänger das gewünschte Zeugnis erhalten hat und sich nochmal umentscheidet? Wenn der Arbeitnehmer ein einfaches Zeugnis gewählt hatte, so kann er gegen Rückgabe des alten Zeugnisses ein qualifiziertes Zeugnis verlangen. Wenn der Arbeitnehmer andersherum erst ein qualifiziertes gewünscht hat und später doch lieber ein einfaches Zeugnis möchte, zum Beispiel weil die Beurteilung nicht gut genug war, besteht kein Anspruch. Aber man sollte an dieser Stelle im Interesse beider Parteien praktisch denken: Bevor es zu einer Zeugnisberichtigungsklage kommt, empfiehlt es sich, dem Begehren des Arbeitnehmers nachzugehen und ein einfaches Zeugnis zu erstellen.

Arbeitsvertrag
Arbeitszeugnis
Beendigung eines Arbeitsverhältnisses

Arbeitszeugnis - Zeugnisarten:

Welche unterschiedlichen Arbeitszeugnisse gibt es?
Was ist ein einfaches Arbeitszeugnis?
Was ist ein qualifiziertes Arbeitszeugnis?
Was ist ein Zwischenzeugnis?
Was ist ein Praktikumszeugnis?