Konto anlegen
Anmelden
zeige/verstecke Menü

Wer ist Wohnungsgeber?

Die Wohnungsgeberbestätigung muss vom Wohnungsgeber oder einer vom ihm beauftragten Person ausgestellt werden. So sagt es das Gesetz. Doch wer ist eigentlich mit Wohnungsgeber gemeint?

Wohnungsgeber ist die Partei, die die Wohnung bzw. das Haus, also den Wohnsitz zur Verfügung stellt. Dies ist/sind entweder der/die Eigentümer der Immobilie oder im Falle der Untervermietung die untervermietende(n) Person(en).

Eigentümer kann dabei sowohl eine einzelne natürliche Person aber auch eine Personengruppe sein. Letzteres ist dann der Fall, wenn eine Wohnung oder ein Haus beispielsweise von einem Ehepaar gemeinsam gekauft wurde. Auch juristische Personen können Eigentümer sein. Dies ist meist bei größeren Mehrfamilienhäusern in Städten der Fall.

Untervermieter kann ebenfalls eine einzelne Person, natürlich aber auch eine Mehrheit von Personen sein. Es kommt immer darauf an, wer der eigentliche Hauptmieter ist. Sind in einer WG-Konstellation Herr Mustermann und Frau Musterfrau gemeinsam Hauptmieter einer Wohnung, und vermieten ein Zimmer an John Doe unter, so sind beide gemeinsam Wohnungsgeber. Die Wohnungsgeberbestätigung sollte dann bestenfalls auch Informationen über beide Untervermieter enthalten und von beiden unterschrieben sein.

Sind Sie selbst Eigentümer einer Wohnung oder eines Hauses? Dann sind Sie natürlich selbst Wohnungsgeber und können die Wohnungsgeberbestätigung als sogenannte Selbsterklärung abgeben.

Wohnungsgeberbestätigung-Vermieterbescheinigung

Wohnungsgeberbestätigung - Wohnungsgeber:

Wer ist vom Wohnungsgeber beauftragte Person?
Bin ich als Untervermieter Wohnungsgeber?